Downtime Announcement: Please note the SAP Community Wiki will be unavailable due to a system upgrade on Thursday, September 24th between 6 and 7 AM CEST
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Note to our English readers

The following pages contain information which are relevant for Switzerland only. These are often very specific and contain legal terminology and therefore we have choosen German as language.

Grundsätzliches

Unter dieser Rubrik werden die notwendigen Erweiterungen beschrieben, um mit der SAP IS-H Landesversion Schweiz korrekt gemäss SwissDRG abrechnen zu können. Alle Entwicklungen zum SwissDRG werden im Standard der IS-H Landesversion Schweiz entwickelt und von SAP entsprechend gewartet.

Da die Einführung des SwissDRG zum 1.1.2012 erfolgt, findet keine Downportierung auf 4.72 statt (das Wartungsende 4.72 ist zu diesem Zeitpunkt bereits erreicht). Spitäler, die vor dem 1.1.2012 mit SwissDRG arbeiten, werden als Pilotspitäler betrachtet. 

Die in den folgenden Abschnitten publizierten Informationen stellen keine verbindlichen Entwicklungszusagen seitens SAP dar, sondern dienen lediglich der Orientierung, welche Entwicklungen in der IS-H Landesversion Schweiz betreffend SwissDRG geplant sind.



Gesetzlicher Hintergrund / Änderungen

Die SwissDRG AG ist gemäss der gesetzlichen Vorgaben (Art. 49 KVG) zuständig für die Erarbeitung und Weiterentwicklung sowie die Anpassung und Pflege des SwissDRG-Fallpauschalensystems zur Abgeltung der stationären Leistungen der Spitäler. Die schweizweite, tarifwirksame Einführung erfolgt am 1. Januar 2012. DRG steht für "Diagnosis Related Groups" oder Diagnosebezogene Fallkosten Pauschalen. Durch DRGs können Behand­lungs­fälle von Akutspitälern in eine beschränkte An­zahl klinisch definierter Gruppen mit möglichst ähnlichen Behandlungskosten eingeteilt werden.



Anforderungen an die Software



Vorbereitung zur Umstellung

Unterstützung durch Entwicklung der SAP AG


Release

Patch-Dokumentation

geplante Verfügbarkeit










Hinweis

Inhalt

Freigage SSAGK Tarifgremium

1549714

IS-H CH: SwissDRG - NTPKCH-Erweiterung und Einspielreport


1546852

IS-H CH: Med. Statistik (RNWCHSMED) um DRG-rel. Daten erg.


1554266

IS-H CH: Diagnosenkatalog und Prozedurenkatalog


 


Weitere Informationsquellen

SSAGK 

Der Arbeitsgruppe IS-H und die Tarifgruppe wird ab 2010 in die Entwicklung der neuen Funktionalitäten einbezogen.

SwissDRG AG

http://www.swissdrg.org/

  • No labels