Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Business Needs

In der Finanzbuchhaltung werden aus Sicht der Debitorenbuchhaltung oftmals Informationen bezüglich des Patienten und weiterer Details der Abrechung (Patientenfakturierung) im Mahnprozess benötigt.

Diese Daten werden meist aufwändig und inperformant in den Mahnformularen bereitgestellt.
Nach oben

Lösungsangebot

Mit unserer Beratungslösung werden mit Hilfe einer Erweiterungstechnologie während des Mahnlaufes zusätzliche Informationen aus dem SAP Patient Management nachgelesen und in separaten Feldern des Mahnbestandes zur Verfügung gestellt. Dadurch ist sowohl eine Anzeige im SAP List Viewer (ALV) des Mahnbestandes möglich als auch die Aufname der Informationen in den entsprechenden Mahnformularen.

  • Lösung im Standard basiert auf dem Erweiterungskonzept der Finnanzbuchhaltung und kommt ohne Modifikation aus
  • Lösung erweiterbar und vielfältig einsetzbar
  • Mit Hilfe einer einfachen modifikationsfreien Erweiterung werden folgende Daten in der Debitoren-Mahnung zur Verfügung gestellt:
    • Vorname, Name und Geburtsdatum des Patienten
    • Fallnummer
    • Für nicht ambulante Fälle: Aufnahme- und Entlassdatum,
    • Versicherungsnummer des Patienten
    • Aktenkennzeichen des Falles bei der Versicherung
    • Mitgliedsart Versicherung
    • Bemerkung patientenbezogenes Versicherungsverhältnis

Die zusätzlichen Felder stehen auch im Report RFMAHN21 sowie der Auswertung des Mahnbestands zur Verfügung.

Die zusätzlichen Felder können ohne weitere Programmierung in die Mahnformulare übernommen werden.

Leistungsumfang

  • Auslieferung erfolgt über Transportauftrag
  • Erweiterung der Strukturen erfolgt über Appends
  • Umfangreiche Dokumentation ist im Leistungsumfang enthalten
  • Optional: Implementierung auf Ihrem System

Nach oben

Kundennutzen

  • Informationen zu Patienten und weitere Details bzgl. der Patientenfakturieren stehen im Mahnprozess zur Verfügung
  • Nachfragen der Krankenkassen zu Details der Mahnung können vermieden bzw. schnell und kompetent beantwortet werden
  • Lösung im Standard ohne Modifikation verfügbar
  • Lösung ist performant, erweiterbar und auch für Auswertungen nutzbar

Nach oben

Preise

Den Preis erhalten Sie auf Anfrage.

Nach oben

Ansprechpartner

Moderator dieses Wikis ist Christian Schwegler. Falls Sie Fragen oder Wünsche bezüglich der Predefined Services haben, senden Sie eine E-Mail an Markus Voß oder Kerstin Kirschbaum.

  • No labels